Funchal

26. Oktober

Auf den Spuren der Kaiserin von Österreich

Letzter Tag, Funchal-Tag. Mit dem Auto rein in die City. Finde intuitiv den Weg, finde auch ein Parkhaus.

Besuchen zunächst die Parks im Westen der Innenstadt, wo wir die Sisi-Statue vermuten.

Die AIDAxxxx liegt vor Anker und ca. 50 Radler kommen in voller Montur herausgefahren. Später sehen wir noch Leute vom Schiff auf Segways durch die Altstadt fahren.

Kommen an der Kolumbus-Statue vorbei, finden die Quinta Vigia, wo Sisi angeblich wohnte und schließlich auch die Statue, die leider vor dem sehr unschönen Betonbau eines Hotels steht.

Zurück in die Altstadt-Gassen, bummeln, schauen, Weihnachtsdeko bestaunen. Ende Oktober. Besuch der Markthalle. Werden gleich mit Maracuja und Bananen überfallen. Vorsicht, teuer!

Abstecher zum Hafen, schauen nochmals die AIDAxxxx an, sowie den Nachbau der Santa Maria.

Früh zurück zum Hotel, wollen nochmal baden, allerdings im Meer, was wir dann auch tun. Ein schöner Abschluss.

© klee 
Weihnachtsbaum Ende Oktober

© klee 
AIDAxxxx: 2 Vögel

© klee 
Blick auf Funchal

© klee 
Sisi Denkmal

© klee 
Mercado dos Lavradores

© klee 
Fischmarkt

© klee 
Funchal vom Hafen aus gesehen

© klee 
Altstadtgasse
» Nächster Tag
« Voriger Tag