Anreise über Teneriffa

5. November 2005

3 Uhr aufgestanden. 4.15 Uhr am Flughafen Stuttgart. 6.05 Uhr Abflug.

9.30 Uhr Zwischenlandung Cran Canaria. 10.30 Weiterflug. Kurz danach erster Blick auf Teneriffa und den Teide. 11 Uhr Landung in Tenerife Sur.

11.30 Uhr ab in den Bus nach Los Christianos. 13.30 Uhr Faehre nach San Sebastian De La Gomera. Was fuer ein Seegang!

15.30 Ankunft La Gomera. Mit dem Bus ins Valle Gran Rey. Kein Reisefuehrer kann einen darauf vorbereiten. In wenigen Minuten schraubt sich der Bus ueber tausend Serpentinen in 1300 Meter Hoehe. Mir ist noch von der Faehre schlecht.

Plötzlich ein Wald - so was hab ich noch nicht gesehen. Millionen knorrige Staemme, Äste in Nebel, Wolken, keine Sicht.

Dann geht es wieder runter ins Valle Gran Rey - fast noch atemberaubender. Würde man direkt von oben auf die Straße schauen, sähe das wahrscheinlich wie eine kaputte Acht einer Carrera-Bahn aus.
 
Neben mir wird über das Radfahren auf dieser Straße gesprochen. Kann kaum Begeisterung dafür aufbringen.

Abendstimmung auf dem Weg vom Appartment zum Minimercado. Ich kaufe Obst, Feigenbrot (lecker !!!), Wein, Kaese ...

Davor eine kleine Runde Baden im Meer (Charco del Conde, auch Babybecken genannt).

Die Reisefuehrer sprachen von elysischem Wind, das hier ist eher ein elysischer Sturm. Lustigerweise ist direkt neben dem Bett eine Art Schacht, in dem der Wind bzw. Sturm einen Höllenlärm macht.

Sonnenuntergang im Valle Gran Rey. Vom anderen Ende des Strandes toenen die Trommeln herueber.

© klee
Erster Blick auf den Teide von Flugzeug aus.

© klee
Los Christianos - Fährhafen

© klee
La Gomera - Blick zurück nach San Sebastian und den Teide

© klee
Busfahrt über die Inselmitte, Blick nach Süden

© klee
Abendsonne in La Puntilla im Valle Gran Rey, man beachte den Baum oben

© klee
1. Abend - Sonnenuntergang
» Nächster Tag