Zum Pico Timão und in die Boa Vista

28. September 2014

Spaziergänge zum Pico Timão und in die Boa Vista

Diesmal bin ich zu einem Sonntagsausflug eingeladen. Der Ausflug zum Pico Timão steht bislang in einem Wanderführer, ist aber absolut empfehlenswert. Zumindest bei so traumhaftem Spätsommerwetter mit Blick auf die Nachbarinseln. Danach geht es noch in die Boa Vista, eine verlassene Siedlung. Ein verwunschener Ort mit Häusern und Gärten, die von vergangenen Zeiten erzählen. Schließlich wandern wir noch an einer Brombeerhecke vorbei. Ein Griff mitten hinein und raus kommen Maracuja - die wachsen gerne im Dunklen. Abends stelle ich fest, dass ich gar keinen weiteren Tag mehr auf der Insel habe, sondern mein Flug schon am folgenden Tag geht. Zu viel Tiefenentspannung ...

© klee
Picoblick

© klee
Pico Timão

© klee
Blick in die Caldeira, dahinter unter den Wolken Terceira

© klee
Panoramablick vom Pico Timão: Rechts hinten die Inseln São Jorge, Pico und unter den Wolken Faial

© klee
Verlassene Häuser in der Boa Vista

© klee
Zeugen vergangener Zeiten

© klee
Einsturzgefährdet

© klee
Altes Türschloss (Boa Vista)

© klee
Schweineglück
» Nächster Tag
« Voriger Tag