Ponta do Topo und São João

14. Juli: Sao Jorge

Heute wollen wir gen Ostspitze fahren. Zuerst geht es in die Faja dos Vimes. Das Licht ist sehr diesig, aber man hat einen schoenen Blick auf die Suedkueste.

Dann geht es über eine kilometerlang hortensiengesäumte Straße durch das tiefer gelegene Hochland (Video, 67 Sek., .3gp, z.B. Real Player) Richtung Topo. Bei Ponta do Topo dann ein schoener Blick auf die vorgelagerte Insel Ilheu do Topo und einen Leuchtturm.

Auf dem Rueckweg dann ueber die Faja do Sao Joao. Die Abfahrt ist atemberaubend, es geht über eine enge Serpentinenstraße (Video, 49 Sek., .3gp, z.B. Real Player), die aber gut asphaltiert ist.

Von der Straße weg werden wir zur "Weinprobe" eingeladen. Es kommen immer mehr Leute, offensichtlich einige Emigranten, die im Sommer hier Urlaub machen.

Dann wieder zurueck ins Triangulo und abends ins Castelinho, wo wir Monika zufaellig treffen. Ein richtig schoener Abschlussabend. Muessen leider danach noch packen, aber Cristina Aguilera hilft uns kraeftig dabei. Dann ins Bett.
» Nächster Tag
« Voriger Tag